• Essen aus Holzhausen
    Essen aus Holzhausen

    Die Teilnehmenden am Permakulturwochenende wurden von Phillip liebevoll und fast ausschließlich mit Holzhäuser Zutaten bekocht. Großartig und Lecker!

  • Ausblick aus der neuen Eventscheune
    Ausblick aus der neuen Eventscheune

    Die ersten Gäste des Permakulturvortrags kommen an. Da das Holzhäuser Dorfgemeinschaftshaus wegen eines Wasserschadens außer Betrieb war, fand der Vortrag kurzer Hand in unserer Durchgangsscheune (jetzt: "Eventscheune") statt.

  • Vortrag von Ronny Müller
    Vortrag von Ronny Müller

    Ronny Müller, Permakultur Dreisamtal, zeigt in Bildern eine kleinen Einblick in das weite Feld der Permakultur.

  • Projektwoche Kartoffel
    Projektwoche Kartoffel

    Gemeinsam mit einer 6. und einer 8. Klasse der Gesamtschule Niederwalgern haben wir uns dem Thema Kartoffel im Rahmen der Projektwoche gewidmet.

    Es wurde geerntet und gekocht und über die Folgen des Klimawandels für die heimische Landwirtschaft diskutiert.

  • Einblick in die neue Eventscheune
    Einblick in die neue Eventscheune

    Die neue "Eventscheune" fertig gebiegelt und gestriegelt. Hinten drinne steht die höchst professionelle Leinwand. Der Vortrag kann starten!

  • Apfelsaftparty
    Apfelsaftparty

    Was für ein Saftjahr!

    Über 2000l Saft wurden mithilfe von  Till und seinem Saftmobil am 29.9.2018 gepresst.

  • Vortrag zu Gemeingütern
    Vortrag zu Gemeingütern

    Einführender Vortrag von Kati zu Commons (Gemeingütern) und Commoning auf unserer Auftaktveranstaltung am 5.5.2018.

  • Ein großer Kreis
    Ein großer Kreis

    Zur Feier unseres Erdfestes, das wir im Rahmen der bundesweiten Erdfest-Initiative feierten, kamen wir in einem großen Kreis zusammen und tauschten uns auf dem Weg zum gemeinsamen Buffet darüber aus, was wir an dieser Erde besonders lieben. Später am Abend gab es auch noch eine Erdmeditation.

  • Kartoffelvielfalt
    Kartoffelvielfalt

    Im Rahmen ihrer Projektwoche suchte eine 6.Klasse der Gesamtschule Niederwalgern ihre Lieblingskartoffel - zuvor wurde geerntet (wie vor 100 Jahren) und dann in Kleingruppen jeweils eine Sorte mithilfe von Gaskochern direkt auf dem Acker zubereitet.

    Welche hat wohl am besten geschmeckt

  • Arbeitsergebnisse
    Arbeitsergebnisse

    Während des Permakulturworkshops im Juni 2018 erarbeiteten verschiedene Gruppen Designs zu unterschiedlichen Themen. Hier die Präsentation der "Kompostklo"-Gruppe.

  • Feuer in der Jurte
    Feuer in der Jurte

    Unser Erdfest klang am Feuer in der Jurte aus. Es wurde gesungen und gelacht, Erdpoesie vorgetragen und Freestyles aus "erdigen" Kinderliedern gemeinsam vollbracht.

  • Walnusspflanzung
    Walnusspflanzung

    Während der Auftaktveranstaltung am 5.5.2018 wurde auf der Allmendefläche in einer Gemeinschaftsaktion ein Walnussbaum gepflanzt und feierlich begossen.

  • Permakulturworkshop in der Jurte
    Permakulturworkshop in der Jurte

    20 Teilnehmende befassten sich am Sonnenwendwochenende im Juni 2018 mit Permakultur-Design. In praktischen und theoretischen Übungen entstanden viele Ideen und Detailplanungen.

  • Anstoßen mit Russel
    Anstoßen mit Russel

    Feierliches Anstoßen auf unsere erste Aktion auf der Allmendefläche im Rahmen der Auftaktveranstaltung. Den "Russel" haben wir im Frühjahr aus Rote Bete hergestellt, die uns der Betrieb "Grünzeug" aus Kirchvers gespendet hatte. Diese wurden stückig in Salzlake milchsauer vergoren. Heraus kam eine pinke Cocktailgrundlade, die vermischt mit Sirup, Zitronensaft und bizzeligem Wasser eine großartige Erfrischung ergibt.

Previous Next

Kompostklobau am 27.4.2019

Im April war es endlich so weit. Im Rahmen eines Workshops sollte ein Kompostklo entstehen und unsere Allmende-Infrastruktur vervollständigen.

Das Wetter war durchwachsen, dennoch fand eine große Gruppe angemeldeter und angemeldeter Teilnehmende den Weg nach Holzhausen.

Zunächst wurden wir von Theresa in die Theorie der Fäkalien-Kompostierung eingewiesen. Auf was es zu achten gilt, welche Möglichkeiten der Sammlung es gibt (Trennsysteme etc.), wie man Urin fermentieren kann und was es im Endeffekt bei der Kompostierung zu beachten gibt hinsichtlich von notwendigen Temperaturen oder des CN-Verhältnisses.

Anschließend waren wir voll mit Wissen und starteten begeistert in die praktische Baueinheit. Leider kam dann sehr schnell der Regen dazu und konnte nur teilweise durch eine ausgedehnte Mittagspause abgefangen werden.

Und doch schafften wir es unter der fachkundigen Anleitung von Birk das Grundgerüst für die Toilette (unseren "Hochsitz") aus Douglasienstämmen und Schwadholzbrettern zu errichten.

Am nächsten Tag wurde sogar noch weiter gebaut, so dass das Klo mit ausreichend Wänden und dem eigentlichen Klopodest ausgestattet werden konnte. Es fehlte vorerst aber die Tür. Diese wurde kurzerhand von zwei fleißigen Allmendista am Vormittag des Erdfestes gebaut. Großartig!

Im Laufe des Sommers bekam die Toilette auch noch ein Dach und ist nun auch bei Regen nutzbar.

Unser Kompostklo hat übrigens einen Separett-Trenneinsatz, mit dem Urin und Fäkalien getrennt werden. Der Urin wird in einen speziellen Kanister geleitet und kann verdünnt als Dünger verwandt werden (Urin von gesunden Menschen ist spätestens nach kurzer Lagerung steril). Die Fäkalien werden in einer ausrangierten Mülltonne mit Sägespänen vermischt aufgefangen und anschließend in einem mehrjährigen Verfahren kompostiert. Wir haben uns entschieden mit diesen Kompost nicht in Berührung mit Pflanzen zu bringen, die zur Lebensmittelproduktion dienen.

Da es direkt nach dem Aufbau des Klos zu einer Anzeige bei der Gemeinde kam, möchten wir hier noch einmal darauf hinweisen, dass wir die Tonnen nicht zweckentfremdet haben, sondern sie nach Anfrage beim Entsorger in der Schredderanlage für defekte Tonnen gegen die Abgabe einer geringen Gebühr abholen konnten. Beim nächsten Mal freuen wir uns, wenn man uns direkt anspricht.

Veranstaltungskalender

September 2020
M T W T F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
October 2020
M T W T F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Kommende Veranstaltungen

Hinweise zu den Veranstaltungen:

Ihr wollt gerne per Mail über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten werden?
Dann schreibt uns unter allmende-holzhausen@posteo.de

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME